F.I.S.T. EUROPEAN DIVISION e.V.

Stand: 05.04.2015   Webmaster: Thorben Budden

Tipp: Auch wenns witzig ist: Der Name des Kindes gehört nicht aufs T-Shirt, denn dies erleichtert fremden Personen den Kontaktaufbau!

Aus dem Archiv

Ereignisse, die ihr schon lange vergessen habt, Artikel, die ihr schon immer haben wolltet oder Ereignisse, von denen ihr noch gar nichts gewusst habt. Lasst euch einfach überraschen.

Was bedeutet eigentlich...

Selbstverteidigung: Als Selbstverteidigung wird die Vermeidung und die Abwehr von Angriffen auf die seelische oder körperliche Unversehrtheit eines Menschen bezeichnet. Die Spannweite solcher Angriffe beginnt bei Nichtbeachtung, unbedachten Äußerungen, Einnehmen von Gemeinschaftsraum usw., setzt sich fort über Beleidigungen, Mobbing und Körperverletzung und reicht bis zu schwersten Gewaltverbrechen. Dabei ist jedoch immer die Ausübung von Macht das Ziel des Täters. Die weit überwiegende Anzahl solcher Angriffe wird nicht von Fremden, sondern von Bekannten (z.B. Schulkameraden, Verwandte, Ehepartner usw.) verübt. Bei der Verteidigung gegen nicht-körperliche Angriffe spricht man heute auch von Selbstbehauptung

Die nächsten Termine

Datum Ort Titel
28.02.2015Bad ZwischenahnDan - Vorbereitungslehrgang
28.02.2015Bad ZwischenahnAnatomie und Erste Hilfe
14.03.2015DetmoldWaffen Lehrgang Tonfa / MES
29.03.2015Bad ZwischenahnTORA Shiai 2015
09.05.2015Bad ZwischenahnInstructorlehrgang
20.06.2015Detmold Kommunikation in der Selbstverteidigung
27.06.2015RecklinghausenBZP
11.04.2105Bad ZwischenahnSchwarzgurtprüfungen

F.I.S.T. bietet ein umfangreiches Schulungskonzept für Interessierte aus verschiedenen Kampfsportbereichen an. Weitere Informationen zum F.I.S.T.-Konzept finden Sie hier.

Login   © 2007 - 2015   Alle Rechte liegen bei der F.I.S.T. European Division e.V.   Impressum